Die in der vergangenen Woche für den Flughafen Barcelona angekündigten Streiks des Sicherheitspersonals sind für die kommende Woche ausgeweitet worden. Anstelle der Ausstände viermal pro Tag, die ursprünglich geplant waren, soll die Arbeit nun ab dem heutigen Montag, 14. Oktober, für eine Woche jeweils ganztätig niedergelegt werden. Nach einer Ankündigung des Verkehrministeriums werden Polizisten zur Unterstützung des Sicherheitspersonals eingesetzt. Neben dem Flughafen in Barcelona kommt auch der Airport in Santiago de Compostela dazu. Es ist in beiden Städten mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Reisende sollten sich mit ihrer Fluggesellschaft oder ihrem Reiseveranstalter wegen der aktuellen Situation in Verbindung setzen. (Quelle: TravelOne)

Und was bedeutet das Sternchen (*) an Links?! 

Damit wir Ihnen unseren Service kostenlos präsentieren können, nehmen wir an sogenannten Partner- bzw. Affiliateprogrammen teil. Das heißt, wenn jemand über einen solchen Link zu dem Anbieter gelangt, verdienen wir durch den Klick – aber meistens eher am erfolgreichen Produkt-Abschluss – eine Provision.

Uns ist wichtig zu erwähnen, dass dies keine Auswirkung auf unsere Service- und Produkttipps hat – hier präsentieren wir nur Produkte, die wir für gut halten oder gar selber erfolgreich getestet haben.
Unsere Preisvergleich umfasst eine Auswahl von Anbietern, mit denen zumeist eine Provisionsvereinbarungen bestehen.
Die Nutzung des Links hat auch keine Auswirkungen auf die Produktausgestaltung oder den Preis bei dem gewählten Anbieter – sie erhalten das normale Produkt. 

Sie könnten auch direkt zu den Anbietern wechseln - dennoch würden wir Sie natürlich bitten unsere Links zu nutzen, damit wir weiterhin unser Projekt finanzieren und Ihnen einen guten Service anbieten können.

Ergänzend dazu - weil so ein Projekt doch einiges an Aufwände verursacht - blenden wir auch ganz normale Werbung/Banner ein, die mit "Anzeige" oder "Werbung" gekennzeichnet sind. 

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. 
Vielen Dank, dass Sie unseren Service nutzen!

P.S. Es ist noch wichtig zu erwähnen, dass wir KEIN VERMITTLER sondern NUR TIPPGEBER sind.

Passagiere, die mit dem Auto zum Flughafen Berlin-Schönefeld anreisen, müssen sich neu orientieren. Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist das Parkhaus P4 momentan geschlossen. Die Flughafengesellschaft empfiehlt Langzeitparkern, den Parkplatz P6 vor dem Terminal D zu nutzen. Für Kurzzeitparker steht der Parkplatz P2 vor dem Terminal A zur Verfügung. Reisende, die über die A113 zum Parkplatz P6 anreisen, fahren direkt bis zur Autobahnabfahrt Schönefeld-Nord und folgen der Umleitung über die Hans-Grade-Allee, die Waßmannsdorfer Chaussee und die Mittelstraße Richtung Terminal D/Fracht. Besucher, die den Kurzzeitparkplatz P2 nutzen wollen, folgen der ausgeschilderten Umleitung in Richtung der Terminals A-C. Wegen der aktuellen Bauarbeiten auf der Bundesstraße B96a wird Reisenden außerdem geraten, für die Fahrt zum Flughafen mehr Zeit einzuplanen. (Quelle: TravelOne)

Eine Parkplatzübersicht gibt es hier.

Unterkategorien

News & Sparangebote

Sie wollen aktuelle Reise-Schnäppchen erhalten? (z.B. wann Condor Eintagsfliegen sind?!)
Dann jetzt unverbindlich & kostenlos unseren Newsletter abonnieren.


Ihre Daten sind bei uns sicher, das heißt sie werden nicht an Dritte weitergeben!)

Immer informiert über Angebote - Folgen Sie uns!

Anzeige