Fliegen kann teuer sein - doch beachtet man ein paar Dinge, kann es auch seeehr günstig werden. Hier möchten wir ihnen die wichtigsten Tipps präsentieren, damit sie zum besten Preis abheben können:

Zeitlich flexibel
Muss man nicht gerade auf Geschäftsreise oder ist an die Schulferien gebunden, empfiehlt es sich zeitlich flexibel zu sein. Damit ist nicht gemeint, dass sie ihren Urlaub um Wochen nach vorne oder hinten verschieben sollten - nein, es geht um die Flexibilität des Wochentags. Die meisten Menschen wollen am und rund ums Wochenende fliegen (Freitag bis Sonntag), versuchen sie bei ihrer Flugsuche daher auch mal Dienstag, Mittwoch und Donnerstag als Abflug- und Rückreisetage. 

Ist man mit seiner Familie an die Schulferien gebunden, ist es zumeist leider teurerer - doch es lohnt sich auch hier den Zeitraum gegen Ende der Ferien zu prüfen, denn da wird es in der Regel günstiger. 

Wenn man den günstigsten Flug im Tagesverlauf betrachtet, findet man die günstigsten Flüge vom Vor- bis zum Nachmittag. Dies liegt in erster Linie daran, dass in den Morgen- und Abendstunden viele Geschäftsreisende unterwegs sind. 


Abflugort flexibel wählen
In manchen Regionen deutschlands hat man mehrere Flughäfen in ähnlicher Reichweite. So oder so lohnt es sich alle Abflugorte in seiner Umgebung zu prüfen - denn bspw. können in dem einem Bundesland schon Ferien sein und daher Preis schon teurer und in dem anderen eben nicht. 


Soll ich frühzeitig oder relativ spät buchen?
Diese Frage lässt sich nicht mehr so einfach beantworten, denn die Airlines steuern die Preise nach der Auslastung (wie viele Leute bereits gebucht haben) der Maschine. Wer früh dran ist, kann in der Regel schon viel sparen - damit wollen die Airlines eine Grundauslastung sicherstellen. Zwei Monate bis zwei Wochen vor Abflug sind die Preise am teuersten, doch kurz vorher kann man dann auch wieder ein Schnäppchen machen - oder eben Pech haben und nicht mehr den Wunschflug bekommen.
Wir empfehlen frühzeitig (vor alle für Fernreisen) zu buchen - dann hat man auch die Unsicherheit weg und kann sich länger auf den Urlaub freuen. :-)

Online buchen spart Geld
Wenn sie ihren Flug im Internet buchen, ist er in der Regel günstiger als im Reisebüro. Das liegt daran, dass die Betreiber-Kosten für eine Internetseite günstiger sind als einen Laden vor Ort zu betreiben. Doch auch online lohnt sich der Vergleich - manchmal sind Online-Reisebüros oder das Buchen direkt bei der Airline günstiger. 


In Europa kann man mittlerweile mit dem Euro zahlen, das macht es wesentlich einfach - doch auch da kann es passieren, dass man vor Ort Geld abheben muss. Geht es etwas weiter weg, hat man noch die Herausforderung umzutauschen und zumeist große Summen mit sich herumzuschleppen. Gleichzeitig sind die Gebühren eine zusätzliche Belastung.

Seit einigen Jahren gibt es neben den klassischen Schaltern am Flughafen weitere, praktische Check-In Möglichkeiten für ihren Flug. Diese sind zumeist viel bequemer, schneller und bieten weitere Vorteile. 

Online Check-In
Beim Online Check-In haben sie die Möglichkeit bequem über das Internet sich einzuchecken. Egal ob von zuhause, im Büro oder vom Hotel aus können sie auf der Internetseite der gebuchten Airline ihre Flugdaten eingeben und die Bordkarte selber am Drucker ausdrucken. Sollte man keinen Drucker haben, so bieten die meisten Airlines auch diese an das Smartphone schicken zu lassen. 

Bitte beachten sie, dass der Online Check-In in der Regel erst 24 Stunden vor Abflug möglich ist. Dann können sie bequem von auf dem Computer ihren Wunsch-Sitzplatz auswählen. 
Wenn man nur Handgepäck hat, kann man nach Ankunft am Flughafen direkt zum Gate gehen. Hat man Reisegepäck muss man dies zuvor am normalen oder speziellen "Baggage Drop-Off"-Schaltern abgeben


Check-In Automat
Eine weitere Möglichkeit ist einen der Check-In Automaten an den Flughäfen zu nutzen. Dies hat den Vorteil, dass dort zumeist kleinere Personenschlangen sind. An den Automaten müssen sie ihre Flugdaten eingeben oder können sich per Vielfliegerausweis oder Kreditkarten (auf die das Ticket gebucht ist) identifizieren. 
Danach haben sie die Möglichkeit ihren Wunsch-Sitzplatz auszuwählen und anzugeben, wie viel Reisegepäck sie mit sich führen. Sollten sie Gepäck aufgeben müssen, dann müssen sie dieses anschließend an einem der Baggage Drop-Off Schalter abgeben. 

Der Flug oder die Reise ist gebucht und schon stellt sich die Frage wie man zum Flughafen kommt? Hat man Familie, Freund oder Bekannte, die hoffentlich zu der Zeit fahren können? Wenn nicht gibt es auch preisgünstige Lösungen zum Flughafen oder auch wieder nach Hause zu kommen. 

Wohnt man nicht in der Nähe eines Flughafens bietet sich zumeist die Bahn als bequemes Transportmittel an. Bitte fragen sie in ihrem Reisebüro ob vergünstige Bahntickets zu der Reise gebucht werden oder gar die Anreise zum Flughafen innerhalb Deutschlands inklusive ist.