Sie sind nicht gerne alleine unterwegs? ...wir hatten früher auch so unsere Vorurteile gegenüber Gruppenreisen - doch mittlerweile sind wir echte Fans von diesen Angeboten.

Egal ob beim Aktivurlaub im Sommer oder Winter oder auch für exotische Fernreiseziele. Für Gruppenreisen empfehlen wir besonders zwei Anbieter, mit denen wir auch selber immer wieder verreisen und nur positives berichten können.

Wer eher die exotischen Ziele erleben will, der ist bei dem Backpacker-Anbieter Intrepid gut aufgehoben - es gibt mehre Reisekategorien, so dass man sich von "Backpacker"-Reisen nicht abschrecken lassen sollte. Die meist internationalen Reisegruppen werden in der Regel von einem lokalen Reiseleiter begleitet, welcher alle Fragen zu Land und Leuten ausführlich beantwortet und einen sicher durch die jeweilige Destination führt.

Wir selber waren mit Intrepid in Indien, Indonesien (von Java bis Bali) sowie auf Kuba und fanden jede Reise großartig!

Zu Intrepid wechseln >>

Im Winter zieht es uns immer wieder in die Sportclubs von Frosch Sportreisen. Man wird in Unterkünften sehr nahe (oder direkt darauf) der Pisten untergebracht und einem waren Aktiv-Urlaub steht somit nichts im Wege. Die Zimmer und Unterkünfte lassen auch nichts vermissen - höchsten den täglichen Reinigungsservice der Zimmer, doch dies braucht man nicht wirklich in einer Woche und dafür ist der Reisepreis einiges günstiger. Abgerundet wird der Urlaub durch ein traumhaftes Essen - abends wird man in der Regel mit einem super 4-Gänge-Menü verköstigt. Eines unserer Lieblingsunterkünfte ist der Sportclub Onu in der Schweiz - man wohnt auf der Piste und auch das Ambiente sowie die familiäre Atmosphäre sind ein Traum.

Im Sommer sind die die Aktivclubs von Frosch ebenfalls eine Empfehlung.

Gruppenreisen mit Frosch Sportreisen >>